Ein außergewöhnliches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und das Weihnachtsfest steht kurz vor der Tür.

Ein Jahr, mit dem so wohl keiner gerechnet hat. Es war für alle anstrengend, fordernd und mit vielen Hindernissen verbunden. Mit Beginn der Pandemie wurde es ruhiger im Dorf und alle unsere lieb gewonnenen Gemeinschaftsaktionen wurden ausgesetzt. Es fanden auch keine Feste und Feiern statt und uns allen fehlt der Austausch.

Der Gemeinderat hat digital getagt, die Gemeinschaftsarbeiten wurden in coronagerechten Kleingruppen erledigt - was sehr gut funktioniert hat. Seniorenkreis, Pro Burgsponheim, Kirchengemeinde, Burgfreunde - alles in Warteschleife. Mich persönlich haben in dieser Zeit immer die Posaunen am Erbacher Hof erfreut.

Ich hoffe, nächstes Jahr wird schrittweise Normalität einkehren und wir werden uns wieder treffen können. Sowohl der Gemeinderat als auch Pro Burgsponheim e.V. denken sich schon Aktionen für unser Dorfleben aus und hoffentlich kann der Dorf Treff in der Dorfscheune endlich stattfinden.

Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer der Gemeinde und der Vereine für das stille Tun in 2020. Wir wissen es sehr zu schätzen.
Wir wünschen Allen von Herzen ein fröhliches Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

Bürgermeisterin und Gemeinderat Burgsponheim

_______________________________________________________________________________

Ausfall der diesjährigen Mitgliederversammlung

Der Vorstand hat beschlossen, die diesjährige Mitgliederversammlung wegen der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus nicht durchzuführen.

Lothar Euler, Vorsitzender

_______________________________________________________________________________

Digitaler Stammtisch

Der Stammtisch hat nicht stattgefunden. Es waren zu wenig Teilnehmer. Schade. Ich glaube, es hätte Spaß gemacht. Wenn doch noch Interesse besteht, bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Ich melde mich dann für einen neuen Termin


Weihnachtlicher Dorfschmuck

Dieses Jahr konnten wir das Dorf nicht wie in den letzten Jahren gemeinsam schmücken. Deshalb wurden in Kleinguppen die Kränze, Lichterketten und der Stern an der Burg angebracht. Der Weihnachtsbaum wird auch noch gestellt und geschmückt. Vielen Dank an die Helfer und den Baumspender!

Simone Bopp-Schmid, Ortsbürgermeisterin

_______________________________________________________________________________

Da wir uns weiterhin nicht persönlich sehen können, würde ich gerne über die Wintermonate einen Digitalen Stammtisch für die Einwohner Burgsponheims ins Leben rufen.

1. Termin ist Donnerstag, 19.11.2020 um 19.00 Uhr.
Wer Teilnehmen möchte, schreibt bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr benötigt:
einen Computer mit Kamera und Mikrofon oder
ein Tablett oder
ein Handy (Smartphone).
Alles weitere sende ich dann an die Teilnehmer per E-Mail und telefonieren können wir ja auch noch.

Simone Bopp-Schmid, Ortsbürgermeisterin

_______________________________________________________________________________

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Die Haus- und Straßensammlung wird in Burgsponheim aus aktuellem Anlass dieses Jahr nicht durchgeführt.

Hecken und Sträucher
Bitte denkt an den Rückschnitt der Sträucher und Hecken eurer Grundstücke, auch an den Gärten. Und auch an die Kehrpflicht der Gehwege.

Simone Bopp-Schmid, Ortsbürgermeisterin


_______________________________________________________________________________

Newsticker zum Coronavirus der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim


_______________________________________________________________________________

Sprechzeiten Ortsbürgermeisterin
nach Vereinbarung.

Tel. 06758-804575

logo1