Wanderweg - “Burgsponheimer Grafenrunde”

Die “Burgsponheimer Grafenrunde” bietet Wanderern schöne Fernblicke, beispielsweise
zum Donnersberg oder zum Lemberg.

Über weite Strecken hat man die ehemalige Klosterkirche in Sponheim oder den Bergfried der Burg Sponheim im Blick, deshalb standen die Grafen von Sponheim Pate bei der Namensgebung. Die Route rund um Burgsponheim führt durch offenes Gelände mit Wiesen und Weinbergen.

Die Wanderweg wurde am 12.05.2012 zum Auftakt des Dorffestes mit einer Begehung eröffnet. Link
16 Helfer leisteten 144 ehrenamtliche Arbeitsstunden bei der Herrichtung des 4,9 Kilometer langen Rundwanderweges.

Flyer: Burgsponheimer Grafenrunde.pdf

Home

nach oben