Yoga und Fitness für Senioren in Burgsponheim

Seit nun 5 Jahren treffen sich die Burgsponheimer Senioren einmal pro Woche, um etwas für ihre
Gesundheit zu tun.
Betreut von der Diplomsport- und Yogalehrerin Simone Bopp wird beim Sonnengruß geschnauft,
beim Liegestütz gestöhnt und beim Schulterstand geschwitzt.
Alle Teilnehmer machen ständig beachtliche Fortschritte, sind wirklich topfit und Simone Bopp
macht diese Stunde immer sehr viel Spaß, unter anderem auch, weil es immer etwas zu lachen gibt.

Das Angebot ist übrigens kostenfrei für die Burgsponheimer Senioren. Wobei es sich die Senioren
nicht nehmen lassen ein Spendenschwein, welches von Hermann Kaul immer mitgeführt wird, zu
füttern. Das bekommt Simone Bopp dann zu besonderen Anlässen überreicht.

Die Teilnehmerzahl schwankt je nach Urlaubspausen der Yogis zwischen 6 und 14 Personen.
Wenn alle da sind wird es im Gemeindehaus, wo die Stunde stattfindet, schon eng.
 
Auf denFotos sieht man bestimmt, dass sich auch zwei Nichtseniorinnen und eine
Nicht-Burgsponheimerin in die Gruppe geschlichen haben.
Sie haben sich über die Jahre ihren Stammplatz erarbeitet und dürfen mitmachen.

Übrigens wird es ab Oktober eine Yogastunde für die “Jüngeren” geben. Der Termin wird
wahrscheinlich montags, 19.30 - 21.00 Uhr sein. Näheres wird dann noch mitgeteilt.
 

Die Fitness Truppe

v.l.n.r. Hermann Kaul, Sigrid Stroh, Simone Bopp, Heinz Kaufmann, Ingrid Kaufmann, Anette Kruse, Andrea Emmrich, Gisela Kühn, Inge Gilbert, Lothar Euler

...und es kann losgehen

Selbst vor dem Kopfstand gibt es kein Halten

Die Chefin macht es vor...

...und Heinz Kaufmann hinterher

Zum Ausklang wird entspannt

Erschöpft aber zufrieden ziehen die “Yogis” nach Hause

Hier finden Sie zurückliegenden “Aktuell”-Veröffentlichungen!

Home

nach oben