Einweihung Wanderhütte am Radweg

Am Samstag, dem 14.04.2007, wollen wir die endgültige Fertigstellung unserer Wanderhütte am Rad- und Wanderweg Richtung Bockenau mit einem schönen kleinen Fest feiern.

Die Festlichkeiten beginnen um 14.00 Uhr.
Das Festgelände befindet sich neben der Wanderhütte. Zum Schutz gegen eventuelle schlechte Witterung wird ein Zelt aufgestellt.

Zu jeder vollen Stunde wird ein Fahrdienst ältere Bürger vom Ort (Haltestelle vor der Kirche) zur Wanderhütte, und auch wieder zurück bringen.
Unsere Kinder führen an diesem Nachmittag die letzten Arbeiten aus und stellen ein massives Holzgeländer her.

Auch Landrat Velten hat seine Teilnahme zugesagt und wird ab ca. 15.30 Uhr an diesem “Meisterwerk” mitarbeiten.
Mit einem historischen Gefährt kommt der Vorsitzende von Gastland Nahe, Matthias Harke, vorbei und bringt uns einen Rosenstock als Geschenk, welchen wir seitlich der Hütte einpflanzen.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Burgsponheim und Bockenau sind zu diesem Fest ganz herzlich einlanden.

Vorbereitungsarbeiten:
Einbau der Pflastersteine zusammen mit Gemeinderäten aus Bockenau

Vorbereitungsarbeiten zum Einweihungsfest

Auf Los geht’s Los...

Der offizielle Teil beginnt:
Einweihung der Wanderhütte durch Landrat Karl-Otto Velten und
Matthias Harke von “Gastland Nahe e.V.”

Fertigstellen des Geländers durch unsere “Dorfjugend”

... noch ein paar schöne Stunden bei herrlichem Wetter

 Und zu guter Letzt ... das Service-Team von “Pro Burgsponheim e.V.”

Hier finden Sie zurückliegenden “Aktuell”-Veröffentlichungen!

Home

nach oben